Werten Sie Ihre Bewerbung auf!

Mit unseren Tipps zum Erfolg!

Ein Bewerbungsschreiben Muster setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen

Das Anschreiben

Man könnte das Anschreiben als das wichtigste Element einer Bewerbung betrachten. Hier hat man zum ersten Man die Möglichkeit sich selber und seine Fähigkeiten darzustellen und das Interesse zu wecken. Der erste Eindruck zählt! Überzeugen Sie nicht bereits im Anschreiben, dann kann es gut sein, dass Ihr restliches Bewerbungsschreiben Muster keine Beachtung mehr bekommt!

bewerbungsschreiben musterDer Lebenslauf

Das erste Schriftstück in Ihrer Mappe ist der Lebenslauf. Wenn Sie sich bewerben, dann ist es zu empfehlen einen tabellarischen Lebenslauf zu erstellen. Der Vorteil liegt hier darin, dass man diesen einfach immer nur wieder aktualisieren kann – und das auf einfachste Art und Weise. Beginnen sollten Sie aber immer bei den jüngsten Arbeitsstellen. Zum Lebenslauf gehört meistens auch ein Bewerbungsfoto, dass Sie immer professionell erstellen lassen sollten. Denken Sie auch immer daran, dass Ihr Lebenslauf lückenlos sein sollte. Sonst kommen Sie vielleicht in einem Bewerbungsgespräch in Bedrängnis.

Die Dritte Seite

Nicht immer, aber immer öfter fordern zukünftige Arbeitgeber eine sogenannte „Dritte Seite“. Vor allem in kreativen Branchen wird diese immer wichtiger! Die „Dritte Seite“ wird auch Motivationsschreiben genannt. Hier kann man noch mal umfassender als im Anschreiben auf seine Qualifikationen und persönliche Motivation eingehen. Wichtig ist aber, dass das Motivationsschreiben ergänzt und nicht die bereits im Anschreiben erwähnten Informationen lediglich aufgreift! Sollten Sie sich ehrenamtlich engagieren dann ist hier der richtige Ort um es zu erwähnen!

Anlagen

Ganz am Ende Ihrer Bewerbung müssen Sie Ihre Anlagen beifügen. Dazu gehören Ihre Schul – und Abschlusszeugnisse, Sprachzertifikate und Fortbildungsnachweise. Es ist sinnvoll für Ihre Anlagen ein extra Deckblatt zu gestalten, da dies das Bewerbungsschreiben Muster ordentlicher erscheinen lässt und besser gestaltet wirkt. Wichtig ist unter anderem auch, dass alle Dokumente in ausreichend guter Qualität vorliegen. Gleiches gilt für die Papierqualität. Schwarze Ränder und Kopierflecken sind hierbei ein „No Go“!

Alle Unterlagen sollten in eine seriöse Bewerbungsmappe gelegt werden – das Anschreiben ausgenommen! Der Eindruck der Seriosität ist besonders wichtig, damit Sie sich nicht unter Wert verkaufen!

Seien Sie sich außerdem immer bewusst, dass Sie sich auf ihrem Weg zum Traumjob nicht auf den Zufall verlassen können. Vielmehr erfordert er umfassende Planung, das Aneignen von Wissen und eine gute Portion Selbstbewusstsein. Sichern Sie sich ab und kaufen Sie unterstützend den Bewerbungsratgeber von Raphael Knoche. Machen Sie es sich nicht unnötig schwer!

Share