Werten Sie Ihre Bewerbung auf!

Mit unseren Tipps zum Erfolg!

Sie haben es geschafft! Der Traumjob ist in greifbare Nähe gerückt! Das einzige was zwischen Ihnen steht ist das Bewerbungsgespräch! Sie müssen persönlich überzeugen!

Aber das Personalgespräch ist gleichzeitig auch die schwierigste Aufgabe

Doch mit einer perfekten Vorbereitung sollten Sie es schaffen auch diese Hürde hervorragend zu meistern. Die grundlegenden Tipps finden Sie hier:

Selbstbewusstsein ist der Anker jeden Bewerbungsgesprächs

Wichtig ist, dass Sie sich umfassend über das Unternehmen informieren bei dem Sie zum Bewerbungsgespräch eingeladen worden sind. Dazu gehört auch die Geschichte des Unternehmens, die Philosophie, Produktionswege, das Warensortiment, Gewinne und Personalbesetzungen. Diese Informationen befinden sich normalerweise immer auf der Homepage des jeweiligen Unternehmens. Sollte dies nicht der Fall sein, dann seien Sie pfiffig und lassen sich die Unterlagen zuschicken. Das ist nicht peinlich, sondern zeugt vielmehr von Ihrem Interesse und Engagement.

Machen Sie sich außerdem Gedanken darüber was Sie anziehen – das gilt für Frauen und für Männer! Klassischerweise trägt eine Frau ein schickes Kostüm/Hosenanzug und der Mann einen seriösen Anzug. Je nach Arbeitgeber kann der Kleidungscode auch mal variieren. Trotzdem ist schick und ordentlich verpflichtend.

Der vermeintliche Verlauf eines Personalgesprächs

Ein Personalgespräch unterscheidet sich abhängig von Größe und Unternehmen. Sind Sie in einem kleineren Betrieb, dann werden Sie sich wahrscheinlich in einem persönlichen Gespräch mit dem Personalchef wiederfinden. Er stellt Ihnen das Unternehmen vor und dann stellen Sie sich und Ihren Werdegang selber dar. Danach wird der Personalchef verschiedene Fragen bezüglich Ihrer Ausführungen haben, die Sie bestmöglich beantworten müssen. In größeren Unternehmen kann es Ihnen aber passieren, dass Sie in ein sogenanntes Assessmentcenter müssen. Dies sind extra entworfene Programme, die Sie auf fachliche Erfahrungen, Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit testen. Ein umfassendes persönliches Gespräch ist hier eher selten.

Welche Fragen müssen Sie am häufigsten beantworten?

Auch hier gibt es Fragen die in verschiedenen Varianten immer wiederkehren. Auf diese sollten Sie sich vorbereiten um flüssig antworten zu können und nicht etwa zu stocken. Am wahrscheinlich häufigsten werden Sie nach Stärken und Schwächen gefragt werden. Gestehen Sie sich mindestens eine Schwäche zu! Auch eine Schwäche kann aber eine Stärke sein. Denken Sie vorher genau darüber nach was Sie antworten wollen. Eine andere typische Frage ist, warum man selber genau der/die Richtige für die Stelle ist. Auch hier sollten Sie sich umfassend drauf vorbereiten und sich etwas originelles einfallen lassen. Bleiben Sie im Gedächtnis!

Sie sind immer noch aufgeregt und sind sich unsicher? Dann empfehlen wir Ihnen die Schritt-für-Schritt Anleitung von Raphael Knoche. Beherzigen Sie die Tipps und dann ist Ihr Traumjob schon gar nicht mehr so unerreichbar.

Share